Allgemein

Wie Sie zwei Spalten in Excel ohne Datenverlust zusammenführen

Wie Sie zwei Spalten in Excel ohne Datenverlust zusammenführen

In diesem kurzen Artikel erfahren Sie, wie Sie mehrere Excel-Spalten ohne Datenverlust zu einer einzigen zusammenführen können.

Sie haben eine Tabelle in Excel und möchten zwei Spalten Zeile für Zeile zu einer einzigen zusammenfassen. Sie möchten z.B. die Spalten Vorname und Nachname zu einer einzigen zusammenfassen oder mehrere Spalten wie Straße, Ort, Postleitzahl, Staat zu einer einzigen Spalte „Adresse“ zusammenfassen und die Werte durch ein Komma trennen, damit Sie die Adressen später auf Umschläge drucken können.
Excel-Spalten ohne Datenverlust zu einer einzigen zusammenfassen

Bedauerlicherweise bietet Excel kein eingebautes Werkzeug, um dies zu erreichen. Natürlich gibt es die Schaltfläche Zusammenführen („Merge & Center“ etc.), aber wenn Sie 2 benachbarte Zellen auswählen, um sie zu kombinieren, wie im Screenshot gezeigt:

Die Schaltfläche „Zusammenführen“ in Excel

Sie erhalten die Fehlermeldung „Merging cells only keeps the upper-left cell value, and discards the other values“. (Excel 2013) oder „Die Auswahl enthält mehrere Datenwerte. Beim Zusammenführen in eine Zelle wird nur der Wert für die meisten Daten oben links beibehalten“. (Excel 2010, 2007)

Die Auswahl enthält mehrere Datenwerte. Durch das Zusammenfassen in einer Zelle bleiben nur die meisten Daten oben links erhalten.

Weiter unten in diesem Artikel finden Sie 3 Möglichkeiten, mit denen Sie Daten aus mehreren Spalten zu einer einzigen zusammenführen können, ohne Daten zu verlieren und ohne VBA-Makro zu verwenden. Wenn Sie nach dem schnellsten Weg suchen, überspringen Sie die ersten beiden und gehen Sie gleich zum 3.

Zusammenführen von zwei Spalten mithilfe von Formeln
Kombinieren von Spaltendaten über NotePad
Der schnellste Weg, mehrere Spalten zu verbinden
Zwei Spalten mithilfe von Excel-Formeln zusammenführen
Angenommen, Sie haben eine Tabelle mit den Informationen Ihrer Kunden und möchten zwei Spalten (Vor- und Nachnamen) zu einer Spalte (Vollständiger Name) zusammenfassen.

Fügen Sie eine neue Spalte in Ihre Tabelle ein. Platzieren Sie den Mauszeiger in der Spaltenüberschrift (in unserem Fall ist es Spalte D), klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Einfügen“ aus dem Kontextmenü. Lassen Sie uns die neu hinzugefügte Spalte „Vollständiger Name“ nennen.
Fügen Sie eine neue Spalte in Ihre Tabelle ein
Schreiben Sie in Zelle D2 die folgende Formel: =CONCATENATE(B2,“ „,C2)
B2 und C2 sind die Adressen des Vornamens und des Nachnamens. Beachten Sie, dass zwischen den Anführungszeichen “ “ in der Formel ein Leerzeichen steht. Es handelt sich um ein Trennzeichen, das zwischen die zusammengeführten Namen eingefügt wird. Sie können jedes andere Symbol als Trennzeichen verwenden, z.B. ein Komma.
Excel-Formel zum Zusammenführen von zwei Spalten mit Leerzeichen

Auf ähnliche Weise können Sie Daten aus mehreren Zellen unter Verwendung eines beliebigen Trennzeichens Ihrer Wahl zu einer Zelle zusammenfügen. Sie können z.B. Adressen aus 3 Spalten (Straße, Ort, Postleitzahl) zu einer einzigen zusammenfassen.
Formel zum Zusammenführen von Adressen aus mehreren Spalten in 1

Kopieren Sie die Formel in alle anderen Zellen der Spalte Vollständiger Name. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie dieselbe Formel in alle ausgewählten Zellen gleichzeitig eingeben.
Nun, wir haben die Namen von 2 Spalten in einer zusammengefasst, aber dies ist immer noch die Formel. Wenn wir den Vornamen und / oder den Nachnamen löschen, sind die entsprechenden Daten in der Spalte Vollständiger Name ebenfalls weg.
Kombinierte Namen von 2 Spalten in bis 1
Jetzt müssen wir die Formel in einen Wert umwandeln, damit wir nicht benötigte Spalten aus unserem Excel-Arbeitsblatt entfernen können. Markieren Sie alle Zellen mit Daten in der zusammengeführten Spalte (markieren Sie die erste Zelle in der Spalte „Vollständiger Name“ und drücken Sie dann Strg + Umschalt + PfeilDown).
Kopieren Sie den Inhalt der Spalte in die Zwischenablage (Strg + C oder Strg + Einfg, je nachdem, was Sie bevorzugen), klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Zelle in derselben Spalte („Vollständiger Name“ ) und wählen Sie „Spezial einfügen“ aus dem Kontextmenü. Wählen Sie das Optionsfeld „Werte“ und klicken Sie auf OK.
Konvertieren Sie die Formel in einen Wert

Entfernen Sie die Spalten „Vorname“ & „Nachname“, die nicht mehr benötigt werden. Klicken Sie auf die Kopfzeile der Spalte B, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf die Kopfzeile der Spalte C (eine alternative Möglichkeit besteht darin, eine beliebige Zelle in Spalte B zu markieren, drücken Sie Strg + Leertaste, um die gesamte Spalte B zu markieren, und drücken Sie dann Strg + Umschalt + PfeilRechts, um die gesamte Spalte C zu markieren).
Klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Spalten und wählen Sie Löschen aus dem Kontextmenü:
Zwei Excel-Spalten löschen

Gut, wir haben die Namen aus 2 Spalten zu einer zusammengeführt!
Obwohl es ziemlich viel Mühe und Zeit erforderte :(
Excel: Zusammengeführte Daten aus zwei Spalten

Spaltendaten über Notepad kombinieren
Dieser Weg ist schneller als der vorherige, er erfordert keine Formeln, eignet sich aber nur für die Kombination benachbarter Spalten und die Verwendung desselben Trennzeichens für alle Spalten.